Filmplakat Vaiana

Vaiana

USA 2016

Obwohl sie in einem Inselparadies aufwächst, träumt die Häuptlingstochter Vaiana davon, die weite Südsee unsicher zu machen. Als ein Schatten über ihre Heimat fällt, bricht sie schließlich auf, um gemeinsam mit dem Halbgott Maui größeres Unheil abzuwenden. Die selbstbewusste Protagonistin ist Dreh- und Angelpunkt einer ereignisreichen und witzigen Odyssee, die immer wieder Bezug nimmt auf die Kultur und die Traditionen der polynesischen Seefahrer.

Originaltitel

Moana

Genre

Animationsfilm, Kinder- und Familienfilm, Abenteuerfilm

Klassenstufe

ab 3. Klasse

Altersempfehlung

ab 8 Jahre

Unterrichtsfächer

Deutsch, Englisch, Erdkunde, Sachkunde, Sozialkunde, Geschichte, Ethik, Kunst

Themen

Abenteuer, Coming-of-Age, Familie, Identität/kulturelle Identität, Tradition, fremde Kulturen, Ozeanien, Reisen, Freundschaft, Helden, Mythologie, Natur

Kinostart

22.12.2016

Inhalt


mehr Info

Die Südseeinsel Motunui gleicht einem Paradies. Und doch träumt Häuptlingstochter Vaiana davon, den großen Ozean jenseits des Riffs zu erforschen, was ihren strengen Vater zur Verzweiflung treibt. Schließlich setzt er alles daran, die 16-Jährige auf ihre baldige Aufgabe als Stammesoberhaupt vorzubereiten und ihr klarzumachen, dass ihre Zukunft in der Heimat liegt. Als jedoch immer häufiger Früchte verderben und der Fischfang dramatisch abnimmt, lässt sich Vaiana nicht länger zurückhalten. Angetrieben von den mythischen Erzählungen ihrer Großmutter sticht sie in See und macht sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Halbgott Maui, der einst durch einen Diebstahl das Gleichgewicht Ozeaniens durcheinandergebracht hat. Mit seiner Hilfe will das abenteuerlustige Mädchen die Ordnung wiederherstellen.

Umsetzung


mehr Info

Nach „Die Eiskönigin“ und „Zoomania“ bringt Disney erneut ein Animationsabenteuer ins Kino, das von einer starken weiblichen Hauptfigur erzählt. Vaiana ist selbstbewusst, fest entschlossen, ihren Platz zu finden, und dafür auch bereit, gegen die starren Regeln ihres Vaters zu verstoßen. Handlungstechnisch mag die neue Regiearbeit der Zeichentrickveteranen Rick Clements und John Musker („Arielle, die Meerjungfrau“) altbekannte Muster bedienen. Mit ihren einprägsamen Protagonisten und einer schönen Balance zwischen ruhigen Momenten und mitreißenden Actionszenen entwickelt der optisch berauschende Film allerdings einen unwiderstehlichen Sog. Erfreulich ist darüber hinaus, dass die Völker Ozeaniens und ihre Mythen fester Bestandteil der Handlung sind und der Zuschauer so in eine Welt eintauchen kann, die im Animationsbereich bislang keine große Beachtung gefunden hat.

Anknüpfungspunkte für die pädagogische Arbeit


mehr Info

Ausgehend von Disneys Pazifik-Abenteuer „Vaiana“ kann man im Unterricht einen genaueren Blick auf die Lebensweise, die Legenden und die Geschichte der polynesischen Seefahrer werfen und der Frage nachgehen, wie sich ihre Kultur in der heutigen Inselwelt Ozeaniens widerspiegelt. Sinnvoll erscheint auch ein Vergleich zwischen der etwas karikaturenhaften Darstellung Mauis im Film und seiner Repräsentation in der polynesischen Mythologie. Die aufregenden Erlebnisse der Titelheldin bieten sich für eine eingehende Diskussion über den Selbstfindungsprozess junger Menschen im Allgemeinen und junger Frauen im Speziellen an. Anschließend an den letztgenannten Punkt ließe sich ebenfalls untersuchen, ob und, wenn ja, wie sich die Zeichnung weiblicher Figuren im Animationsfilm über die Jahre gewandelt hat.

Veranstaltungen


mehr Info

Wenn Sie Interesse an einer Schulkinoveranstaltung haben, setzen Sie sich bitte mit einem Kino in Ihrer Umgebung in Verbindung. Dort wird man Sie gern beraten. Gern sind wir Ihnen auch bei der Kontaktaufnahme behilflich.

Autor: Christopher Diekhaus, 28.11.2016, letzte Aktualisierung: 03.01.2017

Regie

Ron Clements, John Musker

Buch

Jared Bush

Darsteller/innen

Deutsche Synchronstimmen: Lina Larissa Strahl, Andreas Bourani u.a.

Länge

103 Min

Sprachfassung

deutsche Fassung, englische Originalfassung mit Untertiteln

Format

digital, Farbe

FSK

ohne Altersbeschränkung

Verleih

Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Festivals

Heartland Film Festival 2016: Truly Moving Picture Award; Hollywood Music In Media Awards (HMMA) 2016: nominiert für beste Originalmusik/Animationsfilm und bester Originalsong/Animationsfilm

Impressum
Sitemap
Datenschutz