Filmplakat Offside

Offside

Iran 2005

Ein Vater sucht seine Tochter. Ein voll besetzter Bus mit männlichen Fußballfans steuert das Fußballstadion an, in dem sich die iranische Mannschaft für die WM 2006 in Deutschland qualifizieren wird. Inmitten der grölenden Männer: ein schüchternes Mädchen, als Junge verkleidet, und voller Angst, dass es entdeckt werden könnte.

Originaltitel

Offside

Genre

Komödie

Klassenstufe

ab 9. Klasse

Altersempfehlung

ab 14 Jahre

Unterrichtsfächer

Deutsch, Politik, Sozialkunde, Religion, Ethik, Erdkunde

Themen

Iran, Gender/Geschlechterrollen, Frauen, Fußball, Sport, Individuum (und Gesellschaft), Nationalismus

Kinostart

29.06.2006

Inhalt


mehr Info

Ein Vater sucht seine Tochter. Ein voll besetzter Bus mit männlichen Fußballfans steuert das Fußballstadion an, in dem sich die iranische Mannschaft für die WM 2006 in Deutschland qualifizieren wird. Inmitten der grölenden Männer: ein schüchternes Mädchen, als Junge verkleidet, und voller Angst, dass es entdeckt werden könnte. Dieses und andere verkleidete Mädchen werden beim Versuch, sich ins Fußballstadion einzuschmuggeln, von den Sicherheitskräften aufgespürt und von iranischen Soldaten festgehalten. Nach dem Spiel, das die jungen Frauen nur aus dem "Abseits" miterleben konnten, gelingt ihnen die Flucht aus dem Gewahrsam: Sie stürzen sich einfach hinein ins Getümmel der feiernden Fußballfans.

Umsetzung


mehr Info

"Offside" ist ein neorealistischer Spielfilm, dessen fiktive Geschichte immer wieder ans Reale angebunden ist. Das Stadion, das Fußballspiel, die feiernden Menschen nach dem Spiel wurden in nur vier Drehtagen beim WM-Qualifikationsspiel Iran gegen Bahrain ohne jegliche dramaturgische Zuspitzung gedreht. Die Auseinandersetzung mit Fiktion und Wirklichkeit wird von Jafar Panahi dadurch unterstrichen, dass er an den realen Schauplätzen mit Laiendarstellern drehte. Der Dreh- und Angelpunkt des Plots besteht in der Frage, was passiert, wenn Frauen versuchen, entgegen der offiziellen Politik ins Stadion zu gehen. Eine angemessene Bearbeitung von "Offside" im Unterricht setzt Kenntnisse über das politische System im Iran voraus.

Veranstaltungen


mehr Info

Wenn Sie Interesse an einer Schulkinoveranstaltung haben, setzen Sie sich bitte mit einem Kino in Ihrer Umgebung in Verbindung. Dort wird man Sie gern beraten. Gern sind wir Ihnen auch bei der Kontaktaufnahme behilflich.

letzte Aktualisierung: 15.05.2020

Regie

Jafar Panahi

Buch

Jafar Panahi und Shadmehr Rastin

Darsteller/innen

Sima Mobarak Shahi, Safar Samandar, Shayesteh Irani, M.Kheyrabadi, Ida Sadeghi, Golnaz Farmani, Mahnaz Zabihi, Nazanin Sedighzadeh,

Länge

88 Min

Sprachfassung

deutsche Synchronfassung / Farsi mit deutschen Untertiteln

Format

35mm

FSK

ohne Altersbeschränkung

Verleih

Movienet Film

Festivals

Silberner Bär, Großer Preis der Jury (Internationale Filmfestspiele Berlin 2006)

Impressum
Sitemap
Datenschutz