Kongress Vision Kino 21

9. bis 10. Juni 2021 Online

Der Kongress der VISION KINO zur Zukunft von Film, Bildung und Kino fand am 9. und 10. Juni 2021 komplett online statt. Auch in dieser Form blieb der Kongress eng vernetzt mit dem Gastgeberland Thüringen, und kooperierte darüber hinaus erstmals mit dem zeitgleich stattfindenden Kinder Medien Festival GOLDENER SPATZ. Ausgewählte Veranstaltungen des Festival-Fachprogramms wurden mit dem Kongressprogramm verzahnt, um erweiterte Möglichkeiten zum Austausch zu schaffen.

Der Kongress fand unter dem Eindruck besonderer Herausforderungen für Filmkultur und -bildung durch die Folgewirkungen der Pandemie statt. Mehr denn je bot er Filmbildungsinteressierten, Filmvermittler*innen, Lehrkräften, Kinobetreiber*innen, Programmgestalter*innen, Filmschaffenden und Entscheidungsträger*innen aus Kultur- und Bildungspolitik ein Forum, um aktuelle Themen des Handlungsfelds Film aufzugreifen, wirksame Strategien zu diskutieren und Netzwerke für die Zukunft der Filmbildung zu stärken. Alles unter dem leitenden Motiv: Filmbildung und Kino, jetzt erst recht!

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Sabine Genz

Tel. 030 / 814 529 65

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Lisa Haußmann

Tel. 030 / 814 529 67

Link zur Dokumentations-Seite

Hier finden Sie Fotos, Interviews und Aufzeichnungen des Kongresses.

Kongressdokumentation

Link zur Programmübersicht

Hier finden Sie das Programm des 8. Kongresses der VISION KINO

Link zur Übersicht der Referierenden

Diese Referentinnen und Referentinnen haben am Kongress 2021 mitgewirkt

Link zur Unterseite mit Förderern und Patnern

Der Kongress 2021 wurde ermöglicht durch unsere Förderer und Partner - aus Thüringen und anderswo

Impressum
Sitemap
Datenschutz