Kongressdokumentation "Vision Kino 08: Film - Kompetenz - Bildung"

Auf dem Kongress „Vision Kino 08: Film – Kompetenz – Bildung“ diskutierten Experten aus Bildung, Filmwirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Politik gemeinsam über Status Quo und die Zukunft der Filmbildung für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Sie zeigten innovative Wege in der Vermittlung von Filmkompetenz auf und entwickelten diese weiter.

Die Schwerpunktsetzung – im Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs – auf Chancen der Filmbildungsarbeit in interkulturellen Zusammenhängen hat sich als fruchtbares Thema mit großem Interesse bei Teilnehmenden aus Kultur, Bildung, Filmwirtschaft und Politik erwiesen. Abermals konnte der Kongress zu Information und Vernetzung der Bereiche Kultur, Bildung, Politik genutzt werden.

Viele der auf dem von der Bundeszentrale für politische Bildung und der Filmförderungsanstalt FFA initiierten Kongress 2003 "Kino trifft Schule" und auf dem von VISION KINO in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung 2006 fortgeführten Kongress angeregten Entwicklungen und Projekte haben Erfolg gezeitigt, diese Bestandaufnahme konnte der Kongress machen. Darüber hinaus wurden wichtige neue Tendenzen und Möglichkeiten besprochen und konnten in einen Forderungskatalog aufgenommen werden.

Auf den folgenden Unterseiten finden Sie Redebeiträge, Thesenpapiere und Präsentationen der Referent/innen, Ergebnisberichte der Workshops sowie die Transkriptionen der Diskussionsrunden.

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Maren Wurster
Bis Mitte Februar 2017
in Elternzeit

Gruppenbild vor rotem Kinovorhang

Hier finden Sie eine Fotogalerie mit Bildern des Kongresses 2008.

Teilnehmende eines Podiums

Hier finden Sie eine Dokumentation der Podien des Kongresses 2008.

Workshopteilnehmerinnen an einem Tisch mit bunten Papierschnipseln

Hier finden Sie eine Dokumentation der Workshops des Kongresses 2008.

Impressum
Sitemap