Sie wollen wissen, wer in den Vorjahren gewonnen hat?
Hier geht es zum Kindertiger-Archiv

Bewirb dich jetzt bei der KiKA-Kinderjury 2022!

Der Drehbuchpreis von VISION KINO ist mit 20.000 Euro dotiert und wird in Kooperation mit KiKA und FBW allein von Kindern und Jugendlichen verliehen. Erklärtes Ziel des Preises, der von der Filmförderungsanstalt (FFA) gestiftet wird, ist die Entwicklung neuer Stoffe für Kinderfilme.


Der Kindertiger wird ausschließlich durch Kinder-Jurys vergeben. In einem mehrstufigen Verfahren entscheiden die jungen Juror*innen über den oder die Gewinner*in. Im ersten Schritt nominieren Mitglieder der Jugend Filmjury der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) aus allen Einreichungen drei Drehbücher. Anschließend kürt die von KiKA zusammengestellte Kinder-Jury den oder die Gewinner*in.
Im Vorfeld der Preisvergabe setzen sich die Kinder der Jurys intensiv mit den Drehbüchern auseinander. Dieser Prozess wird von zwei Filmvermittlerinnen und einer Drehbuchautorin begleitet. Über Juryarbeit und Preisverleihung berichtet das KiKA-Medienmagazin „Team Timster“.
Bereits die Nominierung zum Kindertiger ist mit 5.000 Euro dotiert. Der oder die Gewinner*in erhält zusätzlich 15.000 Euro für die Entwicklung eines neuen Kinder- oder Jugendfilm-Drehbuchs. Im letzten Jahr gewann das Drehbuch zu MAX UND DIE WILDE 7 von Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner den Preis. Mit Unterstützung des Kindertigers entstanden bereits Drehbücher zu relevanten Kinderfilmen wie WINTERTOCHTER, VORSTADTKROKODIELE oder OSTWIND – DER GROSSE ORKAN.
Die feierliche Preisverleihung des diesjährigen Kindertigers findet am 25. November 2022 in Anwesenheit der nominierten Autor*innen unter größtmöglicher Beteiligung der Jurys in Berlin als Sonderveranstaltung der SchulKinoWochen statt. Berliner Schulklassen haben die Möglichkeit, an einem Drehbuchworkshop zu einem der drei nominierten Drehbücher teilzunehmen.

Mit Bildern erzählen – Anregungen für Lehrkräfte zu Drehbüchern im Unterricht

Anlässlich des Drehbuchpreises „Kindertiger“ stellt VISION KINO Materialien für die Arbeit mit Drehbüchern zur Verfügung, die auch unabhängig vom Preis eingesetzt werden können. „Mit Bildern erzählen“ richtet sich an Lehrkräfte der 4. bis 8. Klassenstufe. Die Onlinepublikation stellt den Aufbau eines Drehbuchs vor und vermittelt Grundlagen zur Filmdramaturgie. Die Arbeitsblätter geben spielerische Anregungen, wie die Schülerinnen und Schüler sich im szenischen Spiel oder mit filmischen Methoden Drehbüchern annähern können. Darüber hinaus ist das Material auch für Gruppen und Schulklassen geeignet, die sich mit kompletten Drehbüchern beschäftigen möchten.

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Gabriele Blome

Tel. 030 / 814 529 62

Ein Projekt mit
 

In Zusammenarbeit mit

Bewerbung Kinderjury

KiKA-Kindertiger-Jury - Wir suchen dich!​​​​​​​

Gewinnerinnen und Gewinner seit 2008

alle Gewinnerinnen und Gewinner des Kindertigers

Impressum
Sitemap
Datenschutz