Sie wollen wissen, wer in den Vorjahren gewonnen hat?
Hier geht es zum Kindertiger-Archiv

MAX UND DIE WILDE 7 gewinnt den Kindertiger

Auszeichnung für Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner

Der Kindertiger 2021 geht an Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner für ihr Drehbuch MAX UND DIE WILDE 7! Die Geschichte spielt – eher ungewöhnlich für einen Kinderfilm – in einem Seniorenheim. Mitreißend erzählt MAX UND DIE WILDE 7, was möglich ist, wenn Jung und Alt zusammenhalten.
Ein Lob der Jury gab es für die mit in der Endausscheidung nominierten Drehbücher von Dirk Ahner zu JIM KNOPF UND DIE WILDE 13 sowie von Stefan Westerwelle und Hannah Schweier zu INTO THE BEAT: „Uns haben alle drei Drehbücher gefallen, aber die Geschichte über einen Jungen, der seine Probleme selbst in die Hand nimmt und ein spannendes Geheimnis löst, hat uns am meisten überzeugt, weil man am Anfang sehr gut in die Geschichte eintauchen konnte und die Dialoge sehr echt sind – die Hauptfigur ist außerdem sehr mutig und zielstrebig,“ begründen Emily, Gabriel, Zelal, Simon und Luisa, die fünfköpfige Preisjury im Alter zwischen neun und elf Jahren, ihre Entscheidung.

Die mit 20.000 Euro am höchsten dotierte Auszeichnung für das Drehbuch eines realisierten Kinderfilms wird von der Filmförderungsanstalt (FFA) gestiftet und in Kooperation von VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF sowie in enger Zusammenarbeit mit der FBW-JUGEND FILMJURY ausschließlich von Kindern und Jugendlichen vergeben.

Die Preisverleihung fand am Freitag, 26. November im Kino Delphi LUX unter Einhaltung der Hygienebestimmungen statt. Frank Völkert, stellvertretender Vorstand der FFA, überreichte dem glücklichen Winfried Oelsner den Preis, den dieser allein in Empfang nahm, weil Lisa-Marie Dickreiter verhindert war. „Ein Preis, der nur von Kindern kommt, das ist etwas ganz Besonderes! Ich bin gerührt und fühle mich sehr geehrt.“, bedankte sich Winfried Oelsner und erklärte: „Ich kann euch sagen, wir arbeiten gerade am zweiten Teil!“. Moderiert wurde die Veranstaltung von KiKA-Moderator Tim Gailus.

Über die Nominierungen entschieden in einem mehrstufigen, filmbildnerisch begleiteten Verfahren Jugendliche der FBW-JUGEND FILMJURYs Berlin, Erfurt und Frankfurt, während die neun- bis elfjährigen Kinder der KiKA-Jury den Preisträger während eines Drehbuchworkshops auswählten.

Auch die Nominierungen zu dem seit 2008 existierenden Drehbuchpreis sind jeweils mit 5.000 Euro dotiert. Alle Preisgelder in Höhe von insgesamt 30.000 Euro dienen der Entwicklung eines neuen Drehbuchs für einen Kinder- oder Jugendfilm. Insgesamt wurden – trotz Pandemie und Kinoschließungen – zehn Drehbücher zum „Kindertiger“ 2021 eingereicht.

Zum Kindertiger können Drehbücher eingereicht werden, die als Vorlage für einen bereits verfilmten aktuellen Kinderfilm dienen. Die Nominierung ist mit 5.000 Euro dotiert, die Autorin bzw. der Autor des besten Drehbuchs erhält zusätzlich 15.000 Euro für die Entwicklung eines neuen Kinder- oder Jugendfilm-Drehbuchs. Der Preis wird seit 2008 von VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF, vergeben. Das Preisgeld stiftet die Filmförderungsanstalt FFA.

Mit Bildern erzählen – Anregungen für Lehrkräfte zu Drehbüchern im Unterricht

Anlässlich des Drehbuchpreises „Kindertiger“ stellt VISION KINO Materialien für die Arbeit mit Drehbüchern zur Verfügung, die auch unabhängig vom Preis eingesetzt werden können. „Mit Bildern erzählen“ richtet sich an Lehrkräfte der 4. bis 8. Klassenstufe. Die Onlinepublikation stellt den Aufbau eines Drehbuchs vor und vermittelt Grundlagen zur Filmdramaturgie. Die Arbeitsblätter geben spielerische Anregungen, wie die Schülerinnen und Schüler sich im szenischen Spiel oder mit filmischen Methoden Drehbüchern annähern können. Darüber hinaus ist das Material auch für Gruppen und Schulklassen geeignet, die sich mit kompletten Drehbüchern beschäftigen möchten.

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Gabriele Blome

Tel. 030 / 814 529 62

Ein Projekt mit
 

In Zusammenarbeit mit

Alle Gewinnerinnen und Gewinner

alle Gewinnerinnen und Gewinner des Kindertigers

Impressum
Sitemap
Datenschutz