Filmheft und DVD zu ANONYMUS

In Kooperation mit Sony Pictures Releasing hat VISION KINO ein Filmheft mit DVD zu dem Film ANONYMUS veröffentlicht, welcher am 10. November 2011 in den deutschen Kinos startete. Star-Regisseur Roland Emmerich beleuchtet in diesem historischen Thriller die Intrigen am königlichen Hof von Elisabeth I. und geht der Frage nach, aus wessen Feder die Werke William Shakespeares in Wirklichkeit stammen (könnten). Damit bietet der Film zahlreiche Anknüpfungspunkte um geschichtliche, literarische und filmsprachliche Aspekte anschaulich im Unterricht zu vermitteln.



Die Materialien, Aufgaben und Hintergrundtexte im Heft beziehen sich auf die rund 15 Minuten langen Filmausschnitte auf der DVD, die sich für die Vor- und Nachbereitung des Films in verschiedenen Fächern wie Englisch, Geschichte, Deutsch und Kunst ab der 9. Klasse eignen. Zudem öffnen die Interviews mit Roland Emmerich und Special Effects Supervisor Volker Engel einen Blick hinter die Kulissen der aufwändigen Produktion. Darüber hinaus bietet ANONYMUS als Historienfilm, der in der Tradition des epischen Hollywood-Kinos steht, hervorragendes Anschauungsmaterial, um Erzählweise und Figurenbehandlung exemplarisch und auf hohem Niveau zu thematisieren.



Das Filmheft mit DVD kann für 6 Euro (inkl. Porto und Versand) bei Matthias-Film bestellt werden:

Matthias-Film gemeinnützige GmbH

Georgenkirchstraße 69

10249 Berlin

Tel.: 030-2100549-0

Fax: 030-2100549-29
info(at)matthias-film.de
www.matthias-film.de



Download

  • Filmheft ANONYMUS.pdf3,34 MEine Version des Filmhefts, die auch ohne die Filmausschnitte im Unterricht einsetzbar ist, steht hier zum Download bereit.
Impressum
Sitemap