DVD-Reihe "Kino trifft Schule" zum Film "Krabat"

DVD-Cover Krabat

Die zweite Ausgabe der didaktischen DVD-Edition

Gemeinsam mit Matthias-Film und in Kooperation mit der Twentieth Century Fox sowie der Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion veröffentlichte VISION KINO die zweite Edition der didaktischen DVD-Reihe "Kino trifft Schule".

Die neue Ausgabe widmet sich dem Film "Krabat" (D 2008; Regie: Marco Kreuzpaintner) nach dem bekannten Jugendbuch von Otfried Preußler, der im Oktober 2008 in den deutschen Kinos anlief. Die DVD erscheint im September und beinhaltet didaktisch und methodisch aufbereitete Filmausschnitte, Hintergrundtexte, Arbeitsaufgaben und Unterrichtsvorschläge.

Der Inhalt gliedert sich in vier Themenkomplexe, zu denen jeweils passende Filmausschnitte, ein exklusives Interview mit dem Regisseur Marco Kreuzpaintner sowie zahlreiche Informationsblätter, Hintergrundtexte und Arbeitsaufgaben zu inhaltlichen, historischen und filmästhetischen Gesichtspunkten vorliegen. Einen wichtigen Schwerpunkt bilden Medienvergleiche, insbesondere zu der DDR-Verfilmung „Die schwarze Mühle“ aus dem Jahr 1975, die auf dem gleichnamigen Roman von Jurij Brĕzan basiert, aber auch zu kulturgeschichtlichen Literaturvorlagen wie Goethes "Faust" oder Astrid Lindgrens "Gebrüder Löwenherz". Unter den Extras finden sich weiterhin Rollenspiel-Vorschläge für Kinder und Jugendliche, der Trailer und das Making-of zum Film, viele Storyboards, Auszüge aus dem Drehbuch und weitere Interviews mit am Film Beteiligten. Auch zu diesen Materialien bietet die DVD Arbeitsblätter und Unterrichtsvorschläge.

Die didaktische DVD „Kino trifft Schule“ eignet sich primär zum Einsatz in den Fächer Deutsch, Sozialkunde, Religion/Ethik, Geschichte, Musik, Kunst und richtet sich an Schüler ab 12 Jahren. Sie kann gegen eine Schutzgebühr von sechs EUR (inkl. Porto und Versand) bestellt werden über:

Matthias-Film gemeinnützige GmbH

Georgenkirchstraße 69

10249 Berlin

Tel.: 030-2100549-0

Fax: 030-2100549-29
vertrieb(at)matthias-film.de
www.matthias-film.de



Presseinformationen | FilmTipp

Impressum
Sitemap