kinofenster.de

Das filmpädagogische Online-Portal kinofenster.de ist ein Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und VISION KINO. Es will die schulische und außerschulische Filmarbeit von Pädagogen/innen und Eltern, aber auch von Kinobetreibern/innen und Filmverleihern/innen unterstützen und fördern.

Jeden Monat widmet sich kinofenster.de einem aktuellen bildungsrelevanten Kinofilm oder einem filmspezifischen Thema. Neben einer ausführlichen Filmbesprechung umfasst jede Ausgabe weiterführende Hintergrundtexte, Interviews und Anregungen für den Unterricht sowie Arbeitsblätter für Schülerinnen und Schüler. Regelmäßig erscheint zudem ein Dossier zu gesellschaftlich und filmisch relevanten Themen. Darüber hinaus informiert kinofenster.de anhand von ausgewählten Kurzbesprechungen über aktuelle Kinofilme wie auch über Nachrichten und Veranstaltungen aus der Film- und Medienpädagogik.
Die Datenbank von kinofenster.de bietet ein umfassendes Archiv von Filmbesprechungen, thematischen Hintergrundtexten und Materialien für die pädagogische Arbeit. Ferner können darüber Informationen zu Fortbildungsveranstaltungen sowie Adressen und Links zu Einrichtungen der Filmbildung in Deutschland abgerufen werden. Für die filmpädagogische Arbeit stehen unter anderem eine Literaturliste und ein Filmglossar zur Verfügung.

Film des Monats September 2016 - König Laurin

Matthias Langs Regiedebüt König Laurin ist eine modernisierte Adaption der Südtiroler Sage um den Zwergenkönig Laurin. Versehen mit Märchen- und Fantasieelementen handelt der Film von einem klassischen Vater-Sohn-Konflikt: Der junge Königssohn Theo würde gerne den Vorstellungen seines Vaters Dietrich entsprechen und wie er ein stolzer Ritter sein. Doch er interessiert sich eher für die Pflanzenwelt der Berge. Im Interview erklärt der Regisseur, warum er sich für seinen Abschlussfilm an der HFF München einer Sagengeschichte bedient hat und was Kinder von Theo lernen können. Die beiden Hintergrundartikel untersuchen die Bedeutung von Märchenmotiven in Kinderfilmen und erklären, mit welchen Tricks in König Laurin eine Märchenwelt glaubwürdig inszeniert wird. Zusätzlich bietet die Ausgabe thematische Unterrichtsvorschläge und Aufgabenblätter für Schülerinnen und Schüler ab der dritten Klasse.

Filmpädagogisches Online-Angebot von Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und VISION KINO
Kinofenster

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Sabine Genz

Tel. 030 / 27 577 575

Impressum
Sitemap