Plakat zu Das grüne Wunder - Unser Wald

Das grüne Wunder - Unser Wald

Deutschland 2012

Der Naturfilmer Jan Haft erforscht den Wald als Lebensraum. Wie in einer Großstadt spielt sich in diesem Mikrokosmos das Leben auf mehreren Etagen ab: in den dunklen Höhlen unter der Erde, auf der Erdoberfläche, an den Baumstämmen und in den Baumkronen.

Originaltitel

Das grüne Wunder - Unser Wald

Genre

Dokumentarfilm

Klassenstufe

ab 3. Klasse

Altersempfehlung

ab 8 Jahre

Unterrichtsfächer

Biologie, Erdkunde/Geografie, Sozialkunde/Gemeinschaftskunde, Ethik

Themen

Umwelt, Tiere, Ökologie, Natur

Kinostart

13.09.2012

Inhalt


mehr Info

Der Naturfilmer Jan Haft erforscht den Wald als Lebensraum. Wie in einer Großstadt spielt sich in diesem Mikrokosmos das Leben auf mehreren Etagen ab: in den dunklen Höhlen unter der Erde, auf der Erdoberfläche, an den Baumstämmen und in den Baumkronen. Neben vertrauten Arten wie Füchsen, Rehen, Wildschweinen oder Störchen finden auch skurrile, kleine Waldbewohner Beachtung, die man leicht übersehen kann: Moose, Pilze, Waldblüten, Hirschkäfer, Falter oder rote Knotenameisen. Das Leben der Waldbewohner folgt einem ganz eigenen Rhythmus und ihre kleinen "Dramen" sind denen der Menschen sehr ähnlich. Es geht um Rivalität, Paarung, Besitz und Raub.

Veranstaltungen


mehr Info

Kinofinder: www.kinofenster.de

Wenn Sie Interesse an einer Schulkinoveranstaltung haben, setzen Sie sich bitte mit einem Kino in Ihrer Umgebung in Verbindung. Dort wird man Sie gern beraten. Gern sind wir Ihnen auch bei der Kontaktaufnahme behilflich.

letzte Aktualisierung: 10.03.2016

Regie

Jan Haft

Buch

Jan Haft

Darsteller/innen

(Erzähler) Benno Fürmann

Länge

93 Min.

Sprachfassung

deutsch

Format

35mm, digital

FSK

ohne Altersbeschränkung

FBW

Prädikat "besonders wertvoll"

Verleih

polyband

Impressum
Sitemap