Plakat zu Die Blindgänger

Die Blindgänger

Deutschland 2003

Marie und Inga sind beide 13, machen Musik und haben großes Talent. Beste Freundinnen, die ihre Geheimnisse teilen und unter den üblichen Teenagerproblemen leiden: Schule, Jungs, Aussehen. Genau wie alle Mädchen ihres Alters – mit einem großen Unterschied. Die beiden sind blind.

Originaltitel

Die Blindgänger

Genre

Drama

Klassenstufe

ab 5. Klasse

Altersempfehlung

ab 10 Jahre

Unterrichtsfächer

Religion / Ethik, Deutsch, Sozialkunde, Musik, Kunst

Themen

Erwachsenwerden, Behinderung, Rollenbilder, Außenseiter, Vorurteile, Toleranz, Freundschaft, Liebe

Kinostart

28.10.2004

Inhalt


mehr Info

Marie und Inga, zwei dreizehnjährige Mädchen, leben in einem Internat. Sie sind die besten Freundinnen und teilen ihre Sorgen um das Styling, die Haarfarbe, Jungs und den Ärger über die Lehrer. Nur eines unterscheidet sie von der Mehrheit der anderen Jungendlichen: Marie und Inga sind blind und sie leben in einem Internat für Sehbehinderte. Beide sind musikalisch begabt und würden gerne in einer Band spielen, aber obwohl sie während eines Vorspielens ihre Konkurrenten hinter sich lassen, werden sie von den übrigen Bandmitgliedern nicht genommen. Lieber schlechtere Musiker, aber dafür medientaugliche Typen. Dann eben nicht und alles bleibt beim Alten, denkt sich Marie. Bis sie vor dem Internat während eines unerlaubten nächtlichen Spazierganges Herbert trifft, einen jungen Russlanddeutschen, der zurück in seine Heimat möchte. Gemeinsam überlegen die beiden Mädchen, wie sie Herbert helfen können.

Veranstaltungen


mehr Info

Wenn Sie Interesse an einer Schulkinoveranstaltung haben, setzen Sie sich bitte mit einem Kino in Ihrer Umgebung in Verbindung. Dort wird man Sie gern beraten. Gern sind wir Ihnen auch bei der Kontaktaufnahme behilflich.

letzte Aktualisierung: 16.03.2016

Regie

Bernd Saling

Buch

Deutschland 2003

Darsteller/innen

Deutschland 2003

Länge

88 Min

FSK

Ohne Altersbeschränkung

Verleih

MFA

Impressum
Sitemap
Datenschutz