Louisa, Real Fiction Filmverleih - Kein Kinostart, DVD-Release

Louisa

Deutschland 2011

Louisa ist 23 und kann und will sich endgültig nichts mehr vormachen: Sie hört nichts. Gar nichts. Ihr ganzes Leben hat sie versucht, so zu sein wie alle anderen. Hat versucht, ihre Mitmenschen durch Lippenlesen zu verstehen begleitet von einem ständigen Gefühl des Versagens. Louisa beginnt, die Gebärdensprache zu lernen, entscheidet sich gegen ein Hör-Implantat und zieht in ihre erste eigene Wohnung.

Originaltitel

Louisa

Genre

Dokumentarfilm

Klassenstufe

ab 7. Klasse

Altersempfehlung

ab 12 Jahre

Unterrichtsfächer

Deutsch, Ethik/Religion, Musik, Politik-Gesellschaft-Wirtschaft

Themen

Erwachsenwerden, Behinderung, Familie, Inklusion

Kinostart

23.11.2012

Inhalt


mehr Info

Louisa ist 23 und kann und will sich endgültig nichts mehr vormachen: Sie hört nichts. Gar nichts. Ihr ganzes Leben hat sie versucht, so zu sein wie alle anderen. Hat versucht, ihre Mitmenschen durch Lippenlesen zu verstehen - begleitet von einem ständigen Gefühl des Versagens. Louisa beginnt, die Gebärdensprache zu lernen, entscheidet sich gegen ein Hör-Implantat und zieht in ihre erste eigene Wohnung. Dass sie trotz alledem HipHop liebt und Texte schreibt, mag für die anderen ein Widerspruch sein - nicht für sie. Akustisch-sinnlich erforscht der Film unterschiedliche Wahrnehmungswelten zwischen Hören und Sehen. Der Film bleibt extrem nah an seiner Protagonistin und hat dennoch weit mehr als ihr Leben zum Thema.

Veranstaltungen


mehr Info

Wenn Sie Interesse an einer Schulkinoveranstaltung haben, setzen Sie sich bitte mit einem Kino in Ihrer Umgebung in Verbindung. Dort wird man Sie gern beraten. Gern sind wir Ihnen auch bei der Kontaktaufnahme behilflich.

letzte Aktualisierung: 10.03.2016

Regie

Katharina Pethke

Buch

Katharina Pethke

Länge

62 min

Sprachfassung

deutsch

Format

digital

FSK

ohne Altersbeschränkung

Verleih

Real Fiction Filmverleih - Kein Kinostart, DVD-Release

Festivals

Deutscher Kurzfilmpreis 2011 Sonderpreis, FILMZ - Festival des Deutschen Kinos, Mainz 2011 Bester Dokumentarfilm DOK Festival, Leipzig 2011 Goldene Taube, Bester Dokumentarfilm über 45 min

Impressum
Sitemap
Datenschutz