Filmheft JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

Die Geschichte von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer kennt seit Generationen (fast) jedes Kind. Doch derart realistisch erlebten die beiden Helden ihre exotischen, rätselhaften und gruseligen Abenteuer noch nie. Der kurzweilige Abenteuerfilm nach dem bald 60 Jahre alten Kinderbuchklassiker von Michael Ende ist detailreich animiert, farbenprächtig ausgestattet und balanciert geschickt mit witzigen, spannenden und emotionalen Momenten. Thematisch ist der Film außergewöhnlich vielfältig, so dass im Filmheft zwölf höchst unterschiedliche Unterrichtsvorschläge gemacht werden. Dabei werden filmspezifische - von der Rezeption über Inszenierung bis zur Produktion - sowie inhaltliche Fragestellungen aufgegriffen.

Das Heft enthält etliche Methoden, die von der 1. Klasse an praktiziert werden können, weil sie keine Lesekompetenz voraussetzen. Da die Geschichte auf sehr charmante Weise Lesen, Schriftsysteme und den Sinn von Orthografie thematisiert, ist sie für Leselerner*innen und Kinder mit geringer Lesekompetenz sehr geeignet. Ein Schwerpunkt der Geschichte um Jim und Lukas ist die Auseinandersetzung mit Ausgrenzungsmechanismen etwa durch Schaffen einer meist fiktiven Homogenität, und einige Unterrichtsvorschläge beschäftigen sich damit. Die Aufgaben sind so konzipiert, dass sie in heterogenen Klassensituationen möglichst gut funktionieren, in dem unterschiedlich schwierige Aufgaben ineinander greifen. Etwa bei Impro- und Rollenspielen, aber auch bei der Stationenarbeit zu Naturphänomenen.

Fächer: vorfachlicher Unterricht, Deutsch, Sachkunde, Kunst, NaWi, Biologie, Erdkunde, Lebenskunde/Ethik, Religion, Technik, Gesellschaftwissenschaften

Themen: Anderssein, Außenseiter, Freundschaft, Mobbing, Vielfalt, Mut, Zusammenhalt, Kommunikation, Angst, Schein und Sein, Ernährung, interkulturelle Erziehung, Gefühle, Kindheit, Naturphänomene, Medien, Filmemachen

Das Filmheft zum Download

Was denkt sie? Was fühlt er? - Szenenbilder zur Aufgabe Arbeitsblatt 4

Szenenbild: Der Postbote, Frau Waas, der König, Herr Ärmel und Lukas stehen im Halbkreis um ein Paket und sehen es an
Szenenbild: Jim und Lukas knieen, im Hintergrund und rechts und links von ihnen eine Art Soldaten in Rüstung
Szenenbild: Frau Waas schlafend im Schaukelstuhl, Jim beugt sich von links kommend zu ihr, um sie auf die Wange zu küssen
Szenenbild: Sehr düsteres, mit Steinen möbliertes Klassenzimmer in der Drachenstadt
Szenenbild: Kaiser von Mandala schreitet durch eine Tür, im Hintergrund einige Bonzen
Szenenbild: Jim und Lukas stehen vor einem großen Tor und schauen auf ein Tablett mit Speisen am Boden herab

Filmausschnitt für Unterrichtsvorschlag 2: Lächeln!

Impressum
Sitemap
Datenschutz