FilmTipp ZOOM

Das Format FilmTipp ZOOM wirft einen genauen Blick auf die Aspekte eines Films, die ihn zu etwas Besonderem machen. Das können gesellschaftspolitische Fragestellungen ebenso wie die ungewöhnliche Kameraarbeit sein. Neben einer ausführlicheren Filmbesprechung gibt FilmTippZOOM mit Leitfragen und ausgewählten Aufgaben wie z.B. einer Szenenanalyse konkrete Impulse für den Unterricht und Hinweise auf Lernhorizonte und Kompetenzerwerb.

Allen Lehrkräften, Pädagog:innen, Multiplikator:innen, Kinos, Medienzentren, Bildungsinitiativen und anderen Interessierten stehen die FILMTIPP ZOOMs im Rahmen ihrer Filmbildungsarbeit frei zur Verfügung.

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Sabine Genz

Tel. 030 / 2359 938 65

Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach, Constantin Filmverleih

Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach

Deutschland 2015

Eigentlich wollte Mika mit einer Freundin die Sommerferien in Paris verbringen, aber das Gefühl, dass mit ihrem Pferd Ostwind etwas nicht stimmt, lässt sie nicht los: Höchste Zeit auf den Reiterhof ihrer Oma zurückzukehren. Dort liegt einiges im Argen und neben Ostwinds seltsamen Verhalten scheint es auch auf dem Hof Geheimnisse zu geben: der Reiterhof steht kurz vor dem Ruin, denn eine neu errichtete Anlage nebenan wirbt die Reitschüler/innen ab. Auch in der märchenhaften Fortsetzung von Katja von Garniers „Ostwind – Zusammen sind wir frei“ müssen Mika und Ostwind über sich hinauswachsen - die einzige Möglichkeit den Ruin zu umgehen, ist es das Preisgeld bei einem Vielseitigkeitsturniers zu gewinnen. Bis zum großen Finale entdecken nicht nur Mika, sondern auch Ostwind ihr Interesse am anderen Geschlecht.

Originaltitel

Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach

Genre

Jugendfilm

Klassenstufe

5. bis 8. Klasse

Altersempfehlung

10 bis 13 Jahre

Unterrichtsfächer

Deutsch, Sachkunde, Gemeinschaftskunde, Religion, Werte und Normen, fächerubergreifender Unterricht

Themen

Tiere, Tierschutz, Natur, Freundschaft, Mut

Kinostart

14.05.2015

Inhalt


mehr Info

Eigentlich wollte Mika mit einer Freundin die Sommerferien in Paris verbringen, aber das Gefühl, dass mit ihrem Pferd Ostwind etwas nicht stimmt, lässt sie nicht los: Höchste Zeit auf den Reiterhof ihrer Oma zurückzukehren. Dort liegt einiges im Argen und neben Ostwinds seltsamen Verhalten scheint es auch auf dem Hof Geheimnisse zu geben: der Reiterhof steht kurz vor dem Ruin, denn eine neu errichtete Anlage nebenan wirbt die Reitschüler/innen ab. Auch in der märchenhaften Fortsetzung von Katja von Garniers „Ostwind – Zusammen sind wir frei“ müssen Mika und Ostwind über sich hinauswachsen - die einzige Möglichkeit den Ruin zu umgehen, ist es das Preisgeld bei einem Vielseitigkeitsturniers zu gewinnen. Bis zum großen Finale entdecken nicht nur Mika, sondern auch Ostwind ihr Interesse am anderen Geschlecht.

Veranstaltungen


mehr Info

Wenn Sie Interesse an einer Schulkinoveranstaltung haben, setzen Sie sich bitte mit einem Kino in Ihrer Umgebung in Verbindung. Dort wird man Sie gern beraten. Gern sind wir Ihnen auch bei der Kontaktaufnahme behilflich.

letzte Aktualisierung: 04.06.2019

Regie

Katja von Garnier

Buch

Lea Schmidbauer, Kristina Magdalena Henn

Darsteller*innen

Hanna Binke, Amber Bongard, Jannis Niewöhner, Marvin Linke, Cornelia Froboess

Länge

107 min

Format

Digital, Farbe

FSK

ohne Altersbeschränkung

Verleih

Constantin Filmverleih

Impressum
Sitemap
Datenschutz