Pilotprojekt KitaKinoWochen

Nach dem Vorbild der SchulKinoWochen richten sich die KitaKinoWochen mit eigens entwickelten Kurzfilmprogrammen an Kinder ab vier Jahre.

Im Januar 2018 fand die erste KitaKinoWoche als Pilotprojekt in Hamburg statt, darauf folgten 2019 KitaKinoWochen in Aschaffenburg, Zeil am Main/Hassberge und der Region Vogtland/Westerzgebirge.

Filmbildung im Kita Kontext 

Kurzfilme eignen sich für den ersten Kinobesuch besonders, da sie Kindern ganz unterschiedliche Darstellungs- und Erzählformen vermitteln und dabei auf Grund der kürzeren Laufzeit nicht überfordern.

Alle Veranstaltungen der KitaKinoWochen werden von medienpädagogischen Referent*innen begleitet, die das Programm vorstellen, auf die Fragen und Reaktionen der Kinder eingehen und Impulse für eine aktive Auseinandersetzung geben. Die kleinen Zuschauer*innen sollen gezielt an den Kulturort Kino und das Medium Film herangeführt werden.

Das Angebot umfasst außerdem Fortbildungen für Erzieher*innen und umfangreiches pädagogisches Begleitmaterial zu allen Filmprogrammen, mit dem sie den Kinobesuch vor- und nachbereiten können. Das Begleitmaterial kann auch unabhängig vom Programm der KitaKinoWochen für die Annäherung an Film im Kita-Kontext verwendet werden. Kinder erfahren darin, wie Film überhaupt funktioniert und warum Bilder "laufen" können.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Michael Jahn

Tel. 030 / 27577 574

Pilotprojekt gefördert durch

Website der KitaKinoWochen

www.kitakinowochen.de

KitaKinoWoche Hamburg

Vom 22. bis 26. Januar 2018 fand zum ersten Mal eine KitaKinoWoche statt, die von VISION KINO gemeinsam mit der KurzFilmAgentur Hamburg entwickelt wurde. In der Hansestadt öffneten sechs über das Stadtgebiet verteilte Kinos ihre Türen für das junge Publikum.

Zur Eröffnung am 22. Januar 2018 begrüßten die Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Dr. Melanie Leonhard und der stellvertretende Vorstand der Filmförderungsanstalt (FFA) Frank Völkert die anwesenden Kitakinder und Gäste zu einer „Weltpremiere“.

Insgesamt 2.215 angemeldete Kitakinder und Erzieher*innen besuchten eine der 23 Vorführungen. Besonders gefragt waren die beiden Kurzfilmprogramme DAS ERSTE MAL IM KINO, das bereits innerhalb weniger Tage in allen Kinos ausgebucht war, und FREUNDSCHAFT. Insgesamt waren 78% aller Veranstaltungen ausverkauft, zu den übrigen Veranstaltungen gab es nur noch Restplätze.

Eine Fortbildung für Erzieher*innen im Vorfeld der KitaKinoWoche beschäftigte sich zudem mit den Chancen und Möglichkeiten der Filmarbeit im Kita-Kontext. An dieser Veranstaltung, die am 9. Januar im sozialpädagogischen Fortbildungszentrum, nahmen über 20 Erzieher*innen teil.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der KitaKinoWoche Hamburg.

Das Angebot war ein Pilotprojekt von VISION KINO - Netzwerk für Film und Medienkompetenz, gefördert von der Filmförderungsanstalt FFA, durchgeführt in Kooperation mit der KurzFilmAgentur Hamburg e.V. und unterstützt durch die Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration.

KitaKinoWochen Aschaffenburg und Zeil am Main

Nach dem Erfolg der ersten KitaKinoWoche in Hamburg startete in Kooperation mit dem Bildungsbüro der Stadt Aschaffenburg und weiteren Partnern die nächste KitaKinoWoche Mitte März 2019 im Casino Kino Aschaffenburg. Parallel dazu fand auch in Eigenregie des Capitol-Kinos in Zeil am Main eine KitaKinoWoche statt.

Das Projekt in Aschaffenburg wurde durchgeführt von der Medienwerkstatt und der Kinderkulturarbeit im JUKUZ Aschaffenburg, der Familienbildung und dem Bildungsbüro der Stadt Aschaffenburg, dem Casino Kino Aschaffenburg in Kooperation mit der KurzFilmAgentur Hamburg und VISION KINO.

KitaKinoWoche Sachsen

Vom 4. bis 8. November 2019 fand zum ersten Mal eine KitaKinoWoche in Sachsen statt. Acht Kinos aus der Region Vogtland-Westerzgebirge öffneten ihre Türen für das jüngste Publikum.

An fünf Vormittagen präsentierten sie eigens kuratierte Kurzfilm-Programme, die sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinoanfänger*innen orientieren.

Details zum Programm, zum Ablauf und zu der kostenlosen Fortbildung für Kita-Erzieher*innen finden Sie auf der Webseite der KitaKinoWoche Sachsen.

Die KitaKinoWoche Sachsen war ein Filmbildungsangebot der Vision Kino gGmbH – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz in Kooperation mit dem Objektiv e. V., der KurzFilmAgentur Hamburg, dem Filmfestival SCHLINGEL und dem Deutschen Institut für Animationsfilm. Gefördert wurde das Projekt von der Filmförderungsanstalt, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Impressum
Sitemap
Datenschutz