Europäischer Filmpreis Young Audience Award 2021

THE CROSSING gewinnt den EFA Young Audience Award 2021

3.600 junge Juror*innen aus 38 Ländern wählen norwegischen Film von Johanne Helgeland

Am 25. April 2021 wurde zum zehnten Mal der YOUNG AUDIENCE AWARD (YAA) der European Film Academy (EFA) verliehen!
Aufgrund der Coronavirus-Pandemie mussten die ursprünglich geplanten Kinovorführungen in fast allen teilnehmenden Ländern abgesagt werden. Die 12-14-jährigen Jurymitglieder sahen sich die drei nominierten Filme online auf der YAA-Website an, hatten die Möglichkeit, sich in von Filmpädagog*innen moderierten Online-Diskussionen über die Filme zu sprechen und anschließend online ihre Stimme abzugeben. Moderiert vom ehemaligen YAA-Jurymitglied Ivana Noa, wurde die 30-minütige Preisverleihung live auf yaa.europeanfilmawards.eu gestreamt, wo sie für diejenigen, die sie verpasst haben, weiterhin verfügbar ist.
Die Regisseurin Johanne Helgeland bedankte sich bei der Europäischen Filmakademie und allen jungen Filmliebhabern sowie
sowie ihren Mitarbeitern. Sie gratulierte den anderen nominierten Filmen und erklärte: "Alle drei Filme zeigen, dass wir mitfühlende Filme für Kinder brauchen - Ihr seid unsere Zukunft!"

Für VISION KINO war es - gemeinsam mit Partnern aus Potsdam - eine Premiere, den YAA auszurichten. Wir freuen uns auf das nächste Jahr - wenn der Preisträger hoffentlich wieder im Kino ermittelt werden kann..

Der Europäische Kinderfilmpreis YAA wurde 2012 von der European Film Academy (EFA) ins Leben gerufen und ist eine offizielle Kategorie des European Film Awards. Der Young Audience Award Potsdam-Berlin ist ein Kooperationsprojekt der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF mit dem Projekt Kinderfilmuni, des Filmmuseums Potsdam, VISION Kino, der Stadt Potsdam und UNESCO Creative City of Film.
Einmal im Jahr schauen junge Filmfans im Alter von 12 bis 14 Jahren in vielen europäischen Städten zeitgleich drei nominierte Filme, diskutieren miteinander und zeichnen den besten europäischen Kinderfilm aus. Die Anzahl der beteiligten Städte und Länder ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen: 2012 mit sechs europäischen Städten gestartet, wurde er 2020 in 70 europäischen Städten ausgetragen. Rund 3.000 junge Juror*innen nahmen zuletzt am EFA Young Audience Award teil.

Fragen an und Antworten von Regiesseur*innen und Darsteller*innen der nominierten Filme

Die Preisverleihung am 25. April 2021

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Sabine Genz

Tel. 030 / 814 529 65

Weiterführende Links

Website des Projekts

Partner

Förderer

Impressum
Sitemap
Datenschutz