Kongressdokumentation "Vision Kino 08: Film - Kompetenz - Bildung"

Donnerstag, 04. Dezember 2008; 11:15 – 12.30 Uhr und 14:30 – 18:30 Uhr

Workshop I: Rahmenbedingungen schulischer Filmbildung

Moderation und Einführung
Michael Huesmann, Landesfachberater Deutsch bei der Senatorin für Bildung Bremen
Impulsreferat: "Status Quo schulischer Filmbildung"
Dr. Vera Haldenwang, ISB - Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Impulsreferat: "Mit Film Bildung bewegen"
Sabine Blum-Pfingstl, „Filmkompetenzlehrerin“ und Lehrbeauftragte am pädagogischen Institut der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Impulsreferat: "Kompetenzerwartungen für die schulische Filmbildung - Entwurfspapier des Arbeitskreis Filmbildung/Vision Kino"
Sabine Grätz, Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung Sachsen-Anhalt
Projektpräsentation: "Schulische Filmbildung - die Praxis, z.B. in Baden-Württemberg"
Wolfgang Antritter, Medienzentrum Pforzheim
Projektpräsentation: "Freiburger Filmcurriculum - Ein Modell des Forschungsprojekts 'Integrative Filmdidaktik'"
Prof. Dr. Michael Klant, Pädagogische Hochschule Freiburg
Diskussion: Urheberrecht
Dr. Stefan Haupt, Rechtsanwalt Berlin

Workshop II: Filmkultur im regionalen Raum: Netzwerke - Synergien - Praxis

Moderation und Einführung
Katrin Willmann, Referentin im Filmbereich der Bundeszentrale für politische Bildung
Impulsreferat
Andrea Müller-Goebel, Stellvertretende Leiterin des LandesMedienZentrums Rheinland-Pfalz
Diskussionsrunde
Claudia Dillmann, Leiterin des Deutschen Filminstituts
Torsten Gladrow, Kino am Raschplatz, Hannover
Bernd Haase, Lehrer an der Riesengebirgs Oberschule Berlin
Dieter Krauß, MFG Filmförderung

Workshop III: Filmbildung in der interkulturellen Kinder- und Jugendarbeit

Moderation und Einführung
Arne Busse, Bundeszentrale für politische Bildung
Impulsreferat 
Prof. Dr. Horst Niesyto, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Diskutantin
Barbara John, Koordinatorin für Sprachförderung bei der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport / Ehemalige Ausländerbeauftragte des Berliner Senats
Projektpräsentation
Andreas von Hören, Medienprojekt Wuppertal
Projektpräsentation
Döndü Kilic, Regisseurin
Zusammenfassung von Kirstin Weber

Workshop IV: Neueste Medien und Filmbildung

Moderation und Einführung
Ruth Lemmen, Referentin für Medienkompetenz des Bundesverband interaktive Unterhaltungssoftware
Impulsreferat 
Prof. Dr. Christoph Klimmt, Institut für Publizistik, Johannes Gutenberg Universität Mainz
Impulsreferat: "MissionMaker and film education"
James Durran, Advanced Skills Teacher / The Parkside Federation, UK
Diskussion
Axel von Maydell, Morgen Studios GmbH Berlin
Dr. Ulrich Schmid, Scoyo GmbH Hamburg
Praxisanwendung für Teilnehmende
Andreas Hedrich/Jakob Kopczynski/Jana Dugnus/Christiane Schwinge, Initiative Creative Gaming
Die Praxisanwendung probierte und diskutierte die Verbindung von Film und Computerspiel. In einfachen Anwendungen wurden Animationsfilme mit Hilfe von Computerspielen erstellt, es konnten aber auch eigene Spiele kreiert und das spielerische Anwenden von Erzählstrukturen erfahren werden. In Arbeitsgruppen, mit und ohne Computer, wurde der Kongress zur Werkstatt.
Zusammenfassung von Stefan Stiletto

Workshop V: Aktive Filmarbeit

Moderation und Einführung
Maren Wurster, Projektleiterin VISION KINO
Projektpräsentation "Kinder machen Kurzfilm!"
Gabriela Zorn, Projektleiterin Bewegliche Ziele e.V.
Celia Mehnert, Kostümbildnerin Animation
Jack Rath, Regisseur
sowie Schülerinnen und Schüler des Projekts: Elisa Karstädt, Handan Yigit und Adrian Fröhlich
Diskussion
Gerlinde Waz, Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
Praxisanwendung für Teilnehmende
Jurek Sehrt, Museumspädagoge Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
In Führungen durch die Dauerausstellung des Museums für Film und Fernsehen Berlin wurden filmpädagogisch interessante Aspekte heraus gehoben. In der Sonderausstellung „Wasserwelten“ konnte an unterschiedlichen Stationen filmpädagogisch
gearbeitet werden.
Regina Voss, Freie Museums- und Filmpädagogin
Die Teilnehmer/innen erstellten an Trickboxen Legetrickfilme.

Zusammenfassung von Kirsten Taylor

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Maren Wurster
Bis Mitte Februar 2017
in Elternzeit

Impressum
Sitemap