Kongressdokumentation "Vision Kino 10: Film - Kompetenz - Bildung"

Bildung gehört zu den Schlüsselkompetenzen unserer Gesellschaft. Der Frage, welche Rolle Film und Medien für die Bildung spielen können und müssen, widmete sich VISION KINO mit ihrem dritten Kongress, der vom 1. bis 3. Dezember 2010 in Berlin stattfand. Rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bildung, Kultur, Politik, Wissenschaft und Filmwirtschaft tauschten sich angeregt über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven der Filmbildung aus. Über 70 Experten und Expertinnen referierten, moderierten und diskutierten in 17 verschiedenen Podien, Workshops und Präsentationen.

Auf den folgenden Unterseiten finden Sie Redbeiträge, Thesenpapiere und Präsentationen der Referent/innen sowie Ergebnisberichte der Podien und Workshops.

Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin

Maren Wurster
Bis Mitte Februar 2017
in Elternzeit

Foyer in pinkes Licht getaucht

Hier finden Sie eine Fotogalerie mit Bildern zum Kongress 2010.

Auf dem Podium: Christoph Müller, Miriam Stein und Rainer Traube

Hier finden Sie eine Dokumentation der Podien des Kongresses 2010.

Display einer Kamera

Hier finden Sie eine Dokumentation der Workshops des Kongresses 2010.

Unter Anleitung des Clip Medienzentrums Berlin erstellten Jugendliche eine Videodokumentation des Kongress "Vision Kino 10: Film - Kompetenz - Bildung". Hier das Ergebnis der Filmemacherinnen und -macher Rahel Puhl, Dorothea Marquardt, Caroline Neubert, Ferdinand Funke und Joshua Domnick:



Impressum
Sitemap