Dokumentation des Kongresses "Vision Kino 06: Film - Kompetenz - Bildung", 27. Oktober 2006

Hier finden Sie Hintergründe, Dokumente und Ergebnisse zum Nachlesen

  • 0.1 Programm Kongress (Stand: 24.10.2006)
  • 0.2 Begrüßung Sarah Duve, Geschäftsführerin VISION KINO
  • 0.3 Hintergrund: Film in Lehrplänen einzelner Bundesländer
    (Entwicklungen seit 2003), Reinhard Middel, VISION KINO
    siehe auch: 4.2
  • 0.4 Kurzbiografien

Fotogalerie

Workshop 1: Filmbildung in der Praxis
Welche Vermittlungsfunktion können Einrichtungen der außerschulischen Bildung an der Schnittstelle von Schule und Kino einnehmen?

Impulse:

  • 1.1 Dr. Martin Ganguly, Medienpädagoge, Kinderfilmfest/14plus Berlinale
  • 1.2 Prof. Dr. Matthis Kepser, Universität Bremen
  • 1.3 Eva Matlok, AG Kino – Gilde e. V.

Projekte:

  • 1.4 Niels Beer, Schulkino Dresden
  • 1.5 Dr. Jürgen Bretschneider, Filmernst - Kinobüro im LISUM Brandenburg
  • 1.6 Hanns-Georg Helwerth, Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
  • 1.7 Peter Willers, Unabhängige Landesanstalt für Rundfunk und Medien Schleswig-Holstein

Moderation: Katrin Willmann, Bundeszentrale für politische Bildung

  • 1.8 Bericht: Inga Koehler


Workshop 2: Neue Partnerschaften in der Filmbildung
Welche Synergieeffekte können sich aus einer Zusammenarbeit von Bildungseinrichtungen, Kinder- und Jugendmedien und Filmwirtschaft ergeben?

Impulse:

  • Johannes Klingsporn, Verband der Filmverleiher e. V. (VdF)
  • Thorsten Schilling, Bundeszentrale für politische Bildung

Projekte:

  • Yvonne Beckel, "TRICKBOXX.Kino!"
  • 2.4 Ula Brunner, Redaktion kinofenster.de
  • 2.5 Marion Closmann, Cineplex Marburg
  • Anatol Nitschke, X Verleih AG
  • 2.7 Anja Schmid, SehSternchen/Ganztagsschulprojekt "CineKids"

Moderation: Dianka Scheffler, VISION KINO

  • Bericht: Monika Wesseling


Workshop 3: Learning from Europe
Welche Impulse lassen sich von den Bildungskonzepten aus Frankreich und den Niederlanden auf Deutschland übertragen?

  • Prof. Alain Bergala, La Fémis, Frankreich
  • Dr. Markus Köster, Landesmedienzentrum Westfalen
  • Gabriël Maassen, Dutch Institute for Filmeducation

Moderation: Kirsten Niehuus, Medienboard Berlin-Brandenburg

  • 3.4 Bericht: Stefan Stiletto


Workshop 4: Filmbildung und Schulentwicklung
Welche Kriterien und Strategien zur Implementierung von Filmbildung in die Lehr- und Bildungspläne sind heute gefordert?

  • 4.1 Thomas Brenner, Comenius-Institut/Sächsisches Staatsinstitut für Bildung und Schulentwicklung
  • 4.2 Dr. Anita Stangl, Medien für Lehrpläne und Bildungsstandards, München
    siehe auch: 0.3
  • 4.3 Wolfgang Vaupel, Medienberatung NRW
  • 4.4. Moderation: Dr. Ernst Wagner, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  • 4.5 Bericht: Andrea Wienen


Workshop 5: Mit Filmen lernen
Wie gestaltet sich das Verhältnis von rezeptiver und aktiver Filmarbeit mit Kindern und Jugendlichen?

Impulse:

  • 5.1 Manfred Rüsel, Medienwissenschaftler der RWTH Aachen/Schulbuchautor
  • 5.2 Manuela Sharifi, Produzentin, Berlin/Initiatorin "Die Reise des Helden"

Projekte:

  • 5.3 Marianne Falck, Bernhard Wicki Gedächtnisfonds e. V.
  • 5.4 Berndt Güntzel-Lingner, Junge Filmszene/BJF
  • 5.5 Andreas Rech, Helene-Lange-Schule Wiesbaden, Projekt "Secret Rooms"
  • 5.6 Sabine Sonnenschein, spinxx.de, JFC Medienzentrum Köln

Moderation: Dr. Burkhard Jellonnek, Landeszentrale für politische Bildung Saarland

  • Bericht: Monika Wesseling


Workshop 6: Mit Filmen arbeiten
Reichen die Konzepte und Methoden in der Lehreraus- und -weiterbildung oder müssen neue Modelle entwickelt werden?

  • 6.1 Jörg Kayser, Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport
  • 6.2 Johann Rambeck, Filminitiative an Schulen in Bayern
  • 6.3 Stefanie Schlüter, Babelsberger Filmgymnasium
  • Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz, Universität Leipzig

Moderation: Sabine Grätz, Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung Sachsen-Anhalt

  • 6.5 Bericht: Stefan Stiletto


Workshop 7: Bildungsmarkt Film
Welche filmpädagogischen Materialien und Formate existieren; welche Defizite bestehen?

  • 7.1 Gaby Hohm, Stiftung Lesen
  • 7.2 Dianka Scheffler, VISION KINO
  • 7.3 Gerhard Teuscher, Filmpädagoge/Schulbuchautor
  • 7.4 Caren Willig, British Film Institute
  • 7.5 Katrin Willmann, Bundeszentrale für politische Bildung

Moderation: Horst Peter Koll, film-dienst

  • 7.6 Bericht: Inga Koehler
Impressum
Sitemap